Zum Eingang
 

FSS Seminare

FSS-SEMINARE NACH MICHAEL HARNER FÜR FORTGESCHRITTENE

Core Soul Retrieval Training

2017:
Freitag 20. Oktober 16.00 Uhr bis Sonntag 22. Oktober 16.00 Uhr
Ort: Mattaweg 8, Davos-Frauenkirch

Wir sind die Erben einer grossen spirituellen Tradition, der des Schamanismus. Er ist tausende von Jahren alt und basiert auf Prinzipien, die weltweit verbreitet und damit quasi universell sind. Sie haben aus einem einfachen Grund überlebt - sie funktionieren. Unter ihnen findet sich Seelen-Rückholung, wie sie in vielen schamanischen Kulturen angewendet wird. Die Seele ist die zentrale vitale Kraft des Menschen, dessen Lebensessenz.
Schwerwiegende physische und/oder emotionale Ereignisse - etwa Schock, Unfälle, Kriegs- und Naturkatastrophen, Tod - Trennung - anhaltende Trauer, Existenzbedrohung, Missbrauch, Demütigung, Entwürdigung, etc. - können dazu führen, dass Teile dieser Seele verlorengehen, um ein Überleben zu ermöglichen. So genannter Seelenverlust tritt ein.

WeltenaufbauSchamanen und Schamaninnen wussten und wissen, wie diese Seelenteile zurückgeholt werden können, um den Menschen komplett zu machen und damit zu heilen. Michael Harner lernte ursprünglich 1961 bei den Conibo am Amazonas Seelen-Rückholung und brachte diese Technik in den Westen. Auf diesen Grundsätzen – erweitert und bereichert durch jahrzehntelange Forschung - basiert das Seminar "Core Soul Retrieval Training TM", das 2013 erstmals vorgestellt wurde. Core Soul Retrieval ist eine schamanische Heilmethode und hat nichts mit westlichen psychologischen Praktiken zu tun. Teilnehmer an diesem Seminar werden lernen, mit Seelenverlust schamanisch umzugehen.

Voraussetzung für die Teilnahme an diesem Seminar: ein absolviertes Basis-Seminar und die Fortgeschrittenen Seminare "Schamanische Extraktion" und "Tod und Sterben in schamanischer Sicht" oder Das absolvierte Dreijahresprogramm in fortgeschrittenen schamanischen Initiationen und schamanischem Heilen. Das Seminar ist ausschliesslich für jene bestimmt, die die Methode selbst anwenden möchten, und nicht für solche, die Hilfe benötigen.

Kurskosten: Fr. 450.– inkl. Verpflegung, exkl. ein Abendessen und Logis

© www.barlok.ch   19.11.2016
Platzhalter fuer hoch